Forum für Kunst und Musik - Temporärgalerie
Edition 2019
[Helmut Anton Zirkelbach]

Edition Zumhof Originale Kunstwerke in kleiner Serie
Kunstraum Zumhof e.V. wird zum Herausgeber einer kleinen Kunstedition: Die jährlich erscheinenden Originalwerke wechselnder Künstler gibt es zum kleinen Preis in 40er Auflage, nummeriert, handsigniert und fertig gerahmt im Querformat 21 x 30 cm. Dazu erhält der Käufer eine Flasche Zumhofer Cidre des aktuellen Jahrgangs.

Zumhofer Cidre? Ein Apfelschaumwein der CidreManufaktur Zumhof, hergestellt im traditionellen Verfahren der Flaschengärung, verhilft unter dem Namen „Cidre Edition Zumhof“ nicht nur der Apfelkultur des Wieslauftals zu neuem Glanz, sondern trägt auch die Kunst hinaus in die weite Welt, denn auf dem Etikett prangt jeweils eine Abbildung der aktuellen Kunstedition!


Edition Zumhof 2019
Helmut Anton Zirkelbach: "Im Hugärtle"
Auflage: 40 Stück, handsigniert, nummeriert und gerahmt im Format 21 x 30cm

Preis: 59 €
Inklusive Rahmung und einer Flasche Cidre Brut Edition Zumhof 2018 der CidreManufaktur Zumhof.

Die Edition Zumhof 2019 von Helmut Anton Zirkelbach
Seit fast 30 Jahren widmet sich Helmut Anton Zirkelbach intensiv der Druckgrafik. Deren technische und ästhetische Potenziale lotet er immer wieder aufs Neue aus. Ein wesentlicher Zug seiner Arbeiten ist die Auseinandersetzung mit dem Verhältnis von Linie, Form und Struktur: Große graue Flächen teffen auf tiefschwarze, zackige Kanten, fließende Linien auf landschaftlich anmutende Horizontlinien. Das Editionsblatt "im Hugärtle", fand seinen zeichnerichen Ausgangspunkt auf einer Zumhofer Streuobstwiese.

Die Präsentation der Grafikedition durch Ulrich Kost findet statt im Anschluss an den Galerierundgang am 29.9.2019 um 17 Uhr in der Temporärgalerie Kunstraum Zumhof.

Cidre Brut Edition Zumhof 2018
Mit Mitgliedern der Dorfgemeinschaft Zumhof hat Winzer Marcel Sperr seinen zweiten Jahrgang des Cidres aus Zumhofer Äpfeln hergestellt und in 450 limitierte und handnummerierte Flaschen gebracht. Das Ergebnis ist wunderbar: Trocken, klar und sauber mit einem Alkoholgehalt von etwa 7.5% Vol.

Erstmals verkosten kann man das edle Getränk ab 29.9.2019 in der Temporärgalerie Kunstraum Zumhof und im Éclat – Raum für Genuss, Schorndorf.